18.03.10 Bauanlaufgespräch

Es geht los.  Ender der Eiszeit. Mit 14°C ist es schon sehr frühlingshaft.

Heute hatten wir unser erstes Treffen mit dem Bauleiter, Maurer und Erbauer auf dem Grundstück.

Bauwasser und Baustrom sind installiert.

In den kommenden Tagen wird der Erdbauer mit seiner Arbeit beginnen. Im Anschluß fängt der Maurer mit der Sohle an. Selbst ein Termin für die EG-Decke ist bereits angestrebt.

Mein erster Eindruck von allen Beteiligten ist positiv.

 

24.03.10 Start Erdarbeiten

 

Der Erdbauer fängt einen Tag früher an. Die Vorbesprechung fand gestern am Telefon statt. Da bleibt Raum für Überraschungen. Gegen 13:30 sind wir an der Baustelle. Die Erdarbeiten sind bereits voll in Gang.

Man kann schon einen Teil der Grube sehen.

Der Chef baggert heute selbst und modeliert den Hang. Wir planen einen Terasse im Hang, in der wir die Abendsonne bei bestem Windschutz genießen möchten.

Jetzt gehen wir noch mal die einzelnen Punkte vor Ort durch. Das müsste klappen.

Das beste aber ist, dass die Prognose des Bodengutachters keine bedeutend größeren Kosten bringen wird.Einer  der Eckpunkte war bis auf 2,40 Meter problematisch. Das strahlt zum Glück nicht weit ins Grundstück.

In dem Baugebiet war heute Hochbetrieb. Jetzt will jeder anfangen.

 

25.03.10 Vermesser

heute hat der Vermesser die Arbeit des Tiefbauers bestätigt. Auf der Baustelle ist Wochenende. Am Montag werden sich Tiefbauer und Bodengutachter auf der Baustelle treffen und die Erdarbeiten abschließen.

 

28.03.10 Kaufrausch im Bauwahn

Am Freitag haben wir eine Einkaufsliste erstellt, mit der meine Frau am frühen Nachmittag zum Praktiker fährt. Ich darf noch arbeiten.

"25% auf alles, was kein Stecker hat".

Vom Folgetermin getrieben, gibt sie irgendwann auf. Zwei Stunden später bin ich dann noch mal mit dem Fahrrad vorbeigefahren. Frau und Kinder kommen mit dem Auto dazu. Nochmal etwas später bin ich alleine dort.

Zum Abholen weiterer Ware komme ich ein weiteres Mal.

Das Ergebnis:

 

- Erdkabel 50 m (Frau)
- Latte für Kindertrampolin äh -bett

- Wasserschlauch 50 m (Ich 1x und Frau 2x)
- 6 Lorbeerpflanzen
- Diverses Zubehör von Gardena
- Wanddurchführung Abdunsthaube

- Bodenfliesen 61 m² (Ich 2x) die Verkäuferin von der Nebenkasse grüßt; davon 25 Pakete mitgenommen
  nächste Woche kennen sie mich alle mit Vornamen

- Bodenfliesen 26 Pakete mitgenommen

19:15 Ein Glas Rotwein, das Bett ist mein Freund  und die EC Karte glüht!

Insgesamt lagern jetzt 104 m² Fliesen bei uns im Flur. Ob ich noch den Rauspund kaufen soll?

 

 

 

30.03.10 Erdarbeiten und Sohlplatte geschüttet

am Wochenende haben wir das Internet leergeshoppt. Wir haben bei der uns bekannten Internetbaumschule diverse Büsche und Bäume bestellt. Überraschung heute morgen. Voraussichtlicher Versandtermin 30.03

(ups, das ist doch heute)

Ein Anruf beim Erdbauer mit dem Wunsch, vor dem Wochenende die Modelierarbeiten abzuschließen,
bringt das erhoffte Ergebnis. Er sagt, er schafft es heute noch.

Wort gehalten! Die Ausführung gut und wunschgemäß umgesetzt. 

 

Auch unser Maurer hat heute, wie projektiert, seine Arbeit begonnen. Das Endergebnis seht ihr auf dem
Foto:

(ich bin erstaunt, wie schnell das geht)

Er hat heute mit dem Bauleiter weitere Termine abgestimmt, die teilweise nach dem Richtfest liegen.
 

So hab ich mir das gewünscht.
"Projektmanagement auf dem Bau und der Bauherr schaut zu und macht Bilder"
 

03.04.10 Gartenarbeiten hinterer Abschnitt

in den vergangenen Tagen hatten wir zum einen eine große Menge Pflanzen in der Internetbaumschule bestellt zum anderen bei Aldi und Praktiker verkauft:

 

- 80 Büsche
- 20 Buchen
- 25 Lavendel
- 6 Kirschloobere
- 4 Obstbäume (2 x Apfel, Pflaume und Birne)

und die haben wir dann am Karfreitag in den Boden versenkt:

Eine angedachte Treppe zum Kinderplateau (die Kinder haben einen ca. 70 m² Bereich für sich. Dort soll Rasen gesät werden und später mal ein Baumhaus entstehen.

 

Unsere Buchenhecke

 

Der lange Hang. Hier sind viele Dornengewächse aber auch höher wachsende Büsche gelandet.

 

 

Das obere Niveau

 

18.05.10 Rückbau im Garten

Unsere Gartengestaltung deckte sich nicht sich mit den Vorgaben der Stadt.

Wir hatten unseren Hang vor einiger Zeit terassiert. Das endete mit einer Anzeige und der Auflage es zurückzubauen. 

Die ursprüngliche Topologie wieder hergestellt. Thema durch.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!